18.08.19 FSV 1.Männer – SV Blau-Gelb Stolpen 1 : 1 (0:1)

Ergebnis

Verein1.HalbzeitEndstandSpielausgang
FSV Dippoldiswalde 1.01Unendschieden
SV Blau-Gelb Stolpen11Unendschieden

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
18. August 2019 15:00 Sparkassen Kreisoberliga 2019/20 1.

FSV Dippoldiswalde 1.

1Stefan Friedrich Torwart
13Justin Kohl Defensive
3Dominic Kohl 4 Defensive
18Clemens Röhlig Defensive
5David Rasch Defensive
10Marco Fleischer Mittelfeld
6Florian Gamaleja Mittelfeld
15Christoph Rüger Mittelfeld
9Dominic Luber 19 Mittelfeld
8Marvin Kerndt 21 Mittelfeld 51'
11Max Menzer Angriff
4Daniel Weiß 3 Defensive
14Cedric Müller Angriff
19Max Cubéus 9 Defensive
17Claas Ukena Angriff
20Marcel Betz Mittelfeld
21Erik Schöler 8 Mittelfeld

18.08.2019-IMG_5286-Saison-2019_20

Am letzten Sonntag trafen sich SV Blau-Gelb Stolpen und der FSV im Dippser Sportpark zum ersten Spieltag der neuen Saison 2019/20 der Kreisoberliga. Zum Saisonwechsel wechselte auch der Cheftrainer in Dipps, nun leitet Rico Oschatz die Mannschaft, Co-Trainer bleibt Max Cubeus, dazu gab es auch Neuzugänge unter anderem auch aus der A-Jugend.

 

 

 

–> Bilder

–> zum Spiel

 

Bei sonnigen 25 Grad wurde das Spiel um 15 Uhr in Dipps angepfiffen, nachdem mit den Fußballern der F-Jugend eingelaufen wurde. Nur kurz später gab es den ersten Schreckmoment für Dipps als Dominic Kohl halb-hoch zum Torwart zurückpasst, und dabei den Stolpener Stürmer übersieht, der direkt die Chance nutzen will. Stefan Friedrich behält aber die Ruhe und klärt mit dem Kopf zur Ecke. Ansonsten bewegten sich Stolpen und der FSV in der ersten Halbzeit einigermaßen auf Augenhöhe, nur in der Dippser Abwehr gab es ein paar Schwierigkeiten, wodurch es in der 22. Minute zum Tor von Stolpen zum 0:1 kam. In der 27. Minute war Stolpen erneut am Zug, mit einem Freistoß direkt vors Dippser Tor, doch in der unübersichtlichen Situation im Strafraum sichert Friedrich erfolgreich den Ball. 5 Minuten später bekommt Dipps die Großchance der 1. Halbzeit, Justin Kohl flankt frei von rechts in die Mitte an den 5 Meter-Raum wo Max Menzer frei steht, dieser köpft gegen die Laufrichtung des Stolpener Torwarts Richtung Tor, doch der Ball geht knapp vorbei.

 

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit, hatte Dipps bald die nächste Chance, Dominic Luber schießt frei aufs Tor, der Torwart lässt prallen direkt vor Menzers Füße aber dieser schlägt den Ball am Tor vorbei. Nur eine Minute später läuft Marvin Kerndt unbedrängt in die rechte Hälfte des Stolpener Strafraums und schießt am Torwart vorbei ins lange Eck zum 1:1. Danach hatte Stolpen 2 größere Chancen bis Dipps in der 60. Minute wieder zum Torschuss kam, bei welchem Luber den Ball an der Strafraumgrenze bekam, zieht Richtung Mitte und schießt. Doch wieder geht die Kugel am Kasten knapp vorbei. In der 81. Minute bekam Dipps einen Freistoß welcher von Neuzugang Florian Gamaleja getreten wird. Er schießt ihn direkt vors Tor, dort kommt es zum Herumgestocher, aus dem der Stolpener Torwart siegreich hervorgeht. Kurz danach läuft Eric Schöler mit dem Ball rechts in den Strafraum, stolpert aber unglücklich, wodurch der Ball zum eingewechselten Max Cubeus kommt, dieser schießt an den Pfosten und der Torwart längt den Ball ins Toraus. In der 88. Minute kam Max Menzer zur letzten Chance für Dipps, doch dieser schießt auch am Kasten vorbei.

 

Damit konnte Dipps sich zu Hause 1 Punkt sichern, nächsten Sonntag ist dann der FSV zu Gast beim FV Blau-Weiß Stahl Freital 2.

Spielstätte

Sportpark Dippoldiswalde
Am Gymnasium 7, 01744 Dippoldiswalde, Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren …