11.06.16 FSV Männer 2. – SG Motor Wilsdruff 2 0 : 7 (0:4)

Nichts zu holen

Gegen Wilsdruff sah es am Anfang recht vielversprechend aus. In der 8. Minute landete der Ball sogar bei den Gästen im Tor. Es wurde aber, wegen vermeintlicher Abseitsstellung, nicht anerkannt.

 

–> Spielverlauf

↓ Bilder

 

Im Gegenzug fiel dann aber gleich der erste Gegentreffer. Einige waren in Gedanken wohl noch bei dem nichtgegeben Tor, da sie den Gegner recht ungestört agieren ließen. Nach diesem Treffen lief bei uns nicht mehr viel zusammen und es kam vermehrt zu leichten Fehlern, die unseren Aufbau frühzeitig zu Nichte machten. So war es nur eine Frage der Zeit bis die Gäste das Ergebnis regelmäßig weiter ausbauen konnten.

Nach der Pause wollten wir eine Schippe drauflegen und wenigstens das eine oder andere Tor erzielen. Wir kamen erneut gut rein, aber nach einigen Minute war alles wieder verpufft und es lief wie in der ersten Hälfte weiter.

Dipps spielte mit: Schröter Martin – Ullrich Michael, Elsner Peter, Garcia Jorge, Dextor David(ab 57.min Möbes Lieven), Hanisch Alexander, Szameit Hans, Dextor Patrick, Reichel Martin, Gase Tom, Rinke Andre

Tore:    0:1  09.min

0:2  12.min

0:3  28.min

0:4  39.min

0:5  56.min

0:6  77.min

0:7  82.min

Karten:  0/0

Das könnte Dich auch interessieren …