04.09.16 FSV D-Jugend – SG Kesselsdorf 6 : 1

04.09.2016 D-jugend 16_17 - Saison 2016_17FSV D Jugend konnte in der neuen Garnitur vom Autohaus Hüttel (Vielen Dank!) die gegnerische Verteidigungsmauer knacken.

 

–> Bilder

 

Vor dem Spiel haben wir ein diesjähriges Mannschaftsfoto in der neuen kurzen Garnitur, freundlicherweise vom Autohaus Hüttel gesponsert, gemacht.

Angenehme, sommerliche 22 Grad am Anfang waren kein Grund für unsere Spieler beim Anpfiff wach zu werden und so fiel das 0:1 in der 45 Sekunde über unsere rechte Seite.

 

Danach kam der FSV immer besser ins Spiel, Dominik Markwart setzte sich rechts immer wieder gut durch und so machte er auch mit einen flachen Schuss ins lange Eck das 1:1, nach etwa 10 Minuten. Danach hatte der FSV mehrere gute und halb gute Chancen – Erik Kaden mehrmals, Nick Helwig, Dominik Markwart mit Kopf. Dabei gingen viele Schüsse der Angreifer und Mittelfeldspieler neben oder übers Tor. So zeigte es Verteidiger und kämpferisch starker Emil Bohn wie einfach es geht. Emil nahm 15 Meter vorm gegnerischen Tor den Ball gut und kurz zur Seite an, überspielte diesen mit einem Haken und schoss überlegt in die lange Ecke flach zum 2:1 rein.

In Halbzeitpause haben die Kinder mit Hilfe der Übungsleiter bemerkt, dass alle Tore nach flachen Schüssen beim großgewachsenen gegnerischen Torwart fielen. Durch das starke FSV Pressing, kam Kesselsdorf die ersten 10 Minuten nicht weiter als 20 Meter vorm eigenen Tor raus. Stand mit allem Spieler wie eine Mauer vor eigenen Tor. Dadurch kamen wir noch zu mehr Torchancen, als in der ersten Halbzeit. Nick Helwig zeigte einen schnellen Antritt auf der linken Seite und schoss flach zum 3:1. Auch das 4:1 machte Nick mit einem Tunnel durch dem gegnerischen Torwartes Beine . Der Gegner blockte mit allen Spielern auch zahlreiche FSV Fernschüsse und kam kaum zum Spielaufbau. Das 5:1 durch Benny Bautzmann kam nach einer schnellen Aktion und genauen Pass vom Mittelfeldspieler, Benny traf den Pfosten und den gegnerischen Torwart von hinten und so rollte der Ball ins Netz. Das 6:1 erzielte nach einer Ecke von Erik Kaden, Bruno Wittig geschickt mit einem platziertem Kopfball.

Heute kamen zum ersten Fußballeinsatz in der FSV D-Jugend Clemens Bellmann und Farin Groß und kämpften um jeden Ball.

Alle möglich zu nominierenden 15 FSV Spieler spielten in beiden Halbzeiten, 2 mussten pausieren, Kimi Jerke und Morice Reschke. Wir werden uns freuen, wenn beide Spieler im nächsten Spiel gesund und bereit sind und dafür müssen 2 andere pausieren. Morice war heute zum Manschaftsfoto da, obwohl er noch nicht ganz gesund ist und fieberte mit seinen Freunden mit, Klasse Morice!

Es spielten: Ben Lehman (im Tor), Robin Göhler, Emil Bohn, Georg Richter, Viktor Balaz, Bennet Mütze, Dominik Markwart, Nick Helwig, Bruno Wittig, Erik Kaden, Finn Rudolph, Jeremy Österreicher, Benjamin Bautzmann, Clemens Bellmann und Farin Groß.

 

Bericht: Peter Balaz

Das könnte Dich auch interessieren …