20.05.13 Dorfhainer SV – FSV 1. 3 : 1 ( 2:0 )

FSV Dippoldiswalde verliert beim Dorfhainer SV mit 1:3.

 

Die Einheimischen übernahmen von Beginn an die Initiative im Nachholspiel  der Kreisoberliga und marschierten in Richtung FSV-Tor. Nach 5 Minuten sorgte der FSV kurzzeitig für Entlastung, ohne dabei Gefahr zu erzeugen. Danach erspielten sich auch die Platzherren erste Einschussmöglichkeiten. In der 19. Spielminute wurde Roy Linthe im Strafraum freigespielt und vollendete zur 1:0 Führung. Die Dorfhainer legten den Sparmodus ein, ohne sich dabei in Gefahr zu bringen. Einzelaktionen prägten das weitere Spiel, so auch in der 36. Spielminute. Alle Spieler warteten auf den Pfiff des Schiris, doch dieser blieb aus, der Torschütze vom Dienst Roy Linthe  erfasste die Situation schnell und vollendete zur 2:0 Führung. Bis zum Halbzeitpfiff geschah nichts Aufregendes mehr und somit blieb es beim 2:0 für den Dorfhainer SV.

Nach dem Seitenwechsel versuchten die Dippser den Anschlusstreffer zu erzielen, kamen jedoch nur durch Standartsituationen zu Möglichkeiten. In der 57. Spielminute gab es solch einen Freistoß aus 18 m, der jedoch eine sichere Beute des Dorfhainer Keepers wurde. Sein langer Abschlag wurde vom FSV im Mittelfeld verpasst und Andre Marquardt hob den Ball über den Dippser Keeper zur 3.0 Führung. Der Gast aus Dipps hatte erneut eine Freistoßsituation zentral am Dorfhainer Strafraum. Marco Fleischer jagte die Kugel an der Gästemauer vorbei zum 1:3 Anschlusstreffer ins Netz. Weitere Tormöglichkeiten hatten die Spieler vom FSV Dippoldiswalde nicht und da die Dorfhainer ihre Möglichkeiten nicht nutzen konnten, blieb es beim verdienten 3:1 Sieg der Platzherren.

 

Dippoldiswalde spielte mit: Stefan Friedrich, Dominic Kohl, Marco Fleischer, Eugen Moritz,  Toni Öhlschläger, Georg Walther, Rene Lachmann,  Max Cubeus, Martin Reichel, Jacques Geißler, Marco Niebylski

 

Einwechslungen: Jonas Walther, Alexander Hanisch

 

 

Tore:

1:0  Roy Linthe (19. Minute)

2:0  Roy Linthe (36. Minute)

3:0  Andre Marquardt (57. Minute)

3:1  Marco Fleischer (65.Minute)

 

Karten:

Gelb

Dominic Kohl (FSV)

 

Schiedsrichter: Paul Leiteritz  Assistenten: Daniel Pfitzner, Daniel Künzel

 

Zuschauer: 95

Das könnte Dich auch interessieren …