19.08.17 FSV E1-Jugend – TSV Graupa 6 : 2

Erster Sieg im ersten Punktspiel der Saison

Bei perfektem Fußballwetter begrüßten wir am ersten Spieltag der neuen Saison die Sportfreunde vom TSV Graupa im Dippoldiswalder Sportpark. Vor dem Spiel wurde ein “Dreier” als klare Zielsetzung festgelegt. Noch beflügelt vom Auswärtssieg im Kreispokal gingen unsere Jungs hoch motiviert ins Spiel. Die ersten Minuten spielten wir etwas abwartend, um den uns unbekannten Gegner nicht ins offene Messer zu laufen. Nach einigen Minuten war aber jedem Spieler klar, dass hier dreifach gepunktet werden muss. Der TSV Graupa spielte mit einem fast reinen 2008er- Jahrgang. Nur ein 2007er stand bei unserem Gegner auf dem Platz. Die körperliche Überlegenheit nutzen die Dippser immer wieder aus und führten bis zur Halbzeit schon 3:0. Wir nutzten die klare Führung um fleißig durch zu wechseln. Frederik Keul stand erneut einige Minuten zwischen den Pfosten und sammelte damit weiter wertvolle Erfahrung und Spielpraxis. Erstmals mit dabei war Moritz Berger, der sehr gut von der Mannschaft aufgenommen und unterstützt wurde. In den zweiten 25 Minuten erhöhten die Dippser Kicker das Ergebnis, aber bekamen auch zwei Gegentore. Am Ende stand ein völlig verdienter 6:2 Sieg. Nächsten Sonntag geht es zum SV Bannewitz, wo wir unsere Siegesserie fortsetzen wollen.

Für den FSV Dippoldiswalde spielten: Leon Golde, Frederik Keul, Richard Zimmermann, Fynn Scharfe, Jonas Garbe, Till Menzer, Robin Wehner, Justus Kästner, Leon Wanek und Moritz Berger

Torschützen: Justus Kästner 3x, Richard Zimmermann, Leon Wanek und Till Menzer jeweils 1x

Das könnte Dich auch interessieren …