Ü 30 / Titel in Brand-Erb.dorf erfolgreich verteidigt

ah-02_2012

Die Jungs des FSV Dippoldiswalde e.V. Ü 30 verteidigen Ihren Titel, aus dem Vorjahr, beim Hallenfussballturnier in Brand-Erbisdorf !!!!!

Die Mannschaft: hinten links: Gerrit Helbig, Steve Wagner, Mirko Gietzelt, Michael Richter
vorn links: Mario Kerndt, Dr. Peter Balaz, Thomas Schön, Roman Gawert

Zum 2 . mal wurde in Lichtenberg das Hallenturnier AH ausgetragen. Die Dippser waren Titelverteidiger und so war auch die Spannung vor und während des Turniers, ob man den Titel verteidigen kann,  der FSV musste gleich im ersten Spiel gegen den Gastgeber ran, die uns schon beim Turnier in Dipps ein paar Schwierigkeiten gemacht haben. Die Dippser blieben aber gelassen, mit der Devise gucken was der Gegner macht. Das Zahlte sich auch aus, denn man gewann das Spiel 2:1.

Das 2. Spiel gegen Budissa Bautzen war durchwachsen, keiner der beiden Mannschaften konnte den entscheidenden Treffer im Tor unterbringen und somit war das 0:0 gerechtfertigt. Im 3. Spiel haben wir Rapid Chemnitz mit 2:1 besiegt .Gegen den Zuger SV konnten wir aber nicht Punkten,  zwei Abwehrfehler waren entscheidend für die 2:1 Niederlage .

Jetzt wurde es eng mit der Titelverteidigung. Es mussten 2 Siege her, um noch eine Chance zu haben. Das Team hatte sich nach der Niederlage so motiviert das gegen SV Neuhausen 3:2 und den Oederaner SC 4:2 gewonnen wurde. Dadurch dass es in diesen Turnier viele Unentschieden gab, konnten die Dippser am Ende klar den Cup gewinnen. Zum Besten Torwart wurde wie im Vorjahr Thomas Schön, ohne die super Paraden hätten wir keine Chance gehabt.

Bester Dippser war Roman Gawert mit 3 Toren und überragende Abwehrarbeit.

Bericht und Bilder Heiko Sandig Trainer FSV AH

Das könnte Dich auch interessieren …