Vorschau auf die Rückrunde der 1.Männer

Am 7.02.21019 startete die Vorbereitung auf die Rückrunde nur leider bremste der Wettergott uns etwas aus und wir mußten das 1. Training noch in der Halle abhalten. Seit dem 14. Februar kann aber jetzt endlich wieder auf dem grünen Geläuf trainiert werden. Zur Rückrunde verließ Co – Trainer T. Friedrich den Verein und für ihn rückte der ehemalige Spielführer M. Cubeus ins Trainerteam nach. Der im aktuellen Kader konnten wir D. Luber nach längerer Verletzungspause wieder begrüßen, doch der Hoffnungsträger wird erst einmal wieder langsam an die Mannschaft herangeführt. Leider muß das Trainerteam L. Büttner ersetzen der beruflich ins Ausland geht und demnach geschätzte 6 Monate nicht zur Verfügung steht.
Vergangenes Wochenende stand dann der 1. Test auf dem Programm. beim Serkowitzer FSV gelang, nach anfänglichen Startschwierigkeiten dann aber ein verdienter Auswärtserfolg. Nun steht noch einiges an Arbeit in den verbleibenden Trainingseinheiten an, damit am 10.03. der Rückrundenstart im heimischen Sportpark gelingt. Die Pesterwitzer werden als erstes Team ihre Visitenkarte in Dipps abgeben, nachdem im Hinspiel eine sehr unglückliche Niederlage zu verzeichnen war wollen wir die Punkte natürlich in der Heimat behalten. Unser Ziel für die Rückrunde ist ein Platz zwischen 6 und 10, doch dafür muß weiterhin die Trainingsbeteiligung stimmen und wenn das klappt sollte die Rückrunde erfolgreicher von Statten gehen wie die Hinrunde, in der wir zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit hatten uns mit einer Formation einzuspielen. Doch wenn wir von Verletzungen verschont bleiben sollte das Trainerteam ganz andere personelle Möglichkeiten haben.

Das könnte Dich auch interessieren …