FSV Dippoldiswalde 1. — FV Blau-Weiß Stahl Freital 2

Ergebnis

Verein1.HalbzeitEndstandSpielausgang
FSV Dippoldiswalde 1.17Sieg
FV Blau-Weiß Stahl Freital 223Verloren

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
10. Juni 2018 15:00 Sparkassen Kreisoberliga 2017/18 25

FSV Dippoldiswalde 1.

42Mirko Gietzelt Torwart
5David Rasch Defensive
18Clemens Röhlig Defensive
13Eugen Moritz Defensive
15David Voigt 4 Defensive
7Christoph Rüger Mittelfeld
8Marvin Kerndt Mittelfeld
14Sebastian Hirschel 16 Mittelfeld
12Marvin Schmerler Mittelfeld
9Dominic Luber Angriff
19Claas Ukena 11 Angriff
22Thomas Schön Torwart
11Max Menzer 19 Angriff
16Jonas Walther 14 Angriff
4Benjamin Schmidt 15 Defensive
3Marius Dextor Mittelfeld

Zusammenfassung

10.06.2018  IMG_0626 - Saison 2017_18

Im letzten Heimspiel des FSV sahen die Zuschauer 10 Tore.

 

Die Sonne hatte den grünen Belag mächtig angeheizt und machte es allen Beteiligten schwer. Das Trainertrio der Dippser musste auf einige Spieler verzichten, setzte Hebel in Bewegung und schickte eine neu formierte 11 an den Start.

 

–> Bilder

–> zum Spiel

 

In den ersten Minuten spielten beide Mannschaften verhalten und lauerten auf die Fehler der Anderen. In der 18. Spielminute musste der FSV verletzungsbedingt wechseln. Claas Ukenea musste raus (gute Besserung) und Max Menzer durfte nach seiner verkehrsbedingten Verspätung ins Spiel. Seine Füße hatte er schon bei der Fahrt erwärmt,
denn schon mit seinen ersten Ballberührungen zeigte er, was er an diesem Tag noch vor hatte. In Minute 20 startete er von der Mittellinie und bediente Marvin Schmerler , welcher überlegt zum 1:0 vollendete. Das 1:0 sollte offensichtlich verwaltet werden, doch da hatte Benjamin Beer etwas dagegen. In der 27. Minute konnte zunächst Mirko Gietzelt (Maschine 42) glänzend parieren, doch beim Nachschuss war er machtlos. Benjamin Beer war nun auf den Geschmack gekommen und markierte in der 31. Minute die 2:1 Pausenführung für die Gäste.

Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten beide Mannschaften das Resultat ändern. In der 52. Minute spielte David Rasch im Anschluss einer Ecke den Ball von der Grundlinie zurück auf Max Menzer und dann stand es 2:2. Spielten die Dippser schnell und direkt, dann wurde es gefährlich für die Freitaler, so wie in der 61. Minute. Christoph Rüger schickte den pfeilschnellen Dominic Luber auf die Reise , dieser legte quer auf den kurz zuvor eingewechselte Jonas Walther und jener vollendete überlegt zur 3:2 Führung. Die Freude über sein erstes Tor in der KOL hielt nur 2 Minuten, denn wieder setzte sich Benjamin Beer durch und erzielte mit seinem 3. Tor den zwischenzeitlichen Ausgleich. In der 71. Spielminute spielte wieder Christoph Rüger in den Raum zu Dominic Luber, der uneigennützig Max Menzer bediente und es stand 4:3. In der 75. Minute war Benjamin Beer kurz vor seinem 4. Tor, doch sein Schlenzer ging über das Tor von Machine 42. In Spielminute 80 stellte David Rasch die Weichen auf Sieg. Ein Eckball von Marvin Kerndt nickte David überlegt zur 5:3 FSV-Führung ein. Nur 3 Minuten später setzte sich Max Menzer energisch durch, spielte quer zu Dominic Luber und es steht 6:3. Dies war noch nicht das Endresultat, denn die Zuschauer bekamen noch eine Musterangriff präsentiert und dies war so: Christoph Rüger spielte in der 89. Spielminute einen langen Ball auf Max Menzer, der lässt aber durch auf Dominic Luber, er nimmt Fahrt auf (de grüne Belag fängt kurz an zu glimmen) und bring wieder Max Menzer ins Spiel. Max bedankte sich mit seinem 3. Tor und erzielte den 7:3 Endstand für seine Farben. Glückwunsch zum Sieg bei der Hitzeschlacht im Sportpark und eine erfolgreichen
Saisonabschluss wünscht Frank.

Der FSV Dippoldiswalde gewann mit:
Mirko Gietzelt, David Rasch, Christoph Rüger, Marvin Kerndt, Dominic Luber, Marvin Schmerler, Eugen Moritz, Sebastian Hirschel (Jonas Walther), David Voigt (Benjamin Schmidt), Clemens Röhlig, CLaas Ukena (Max Menzer), Thomas Schön, Marius Dextor und dem Trainerteam Thomas Büttner, Thomas Friedrich, Thomas Voigt.

Spielstätte

Sportpark Dippoldiswalde
Am Gymnasium 7, 01744 Dippoldiswalde, Deutschland

Das könnte Dich auch interessieren …