5.01.20 D1-Jugend beim Landesklassen-Hallenturnier in Gröditz

05.01.2020-20200104_135715_resized-Saison-2019_20Unsere D1-Jugend ist mit einem Highlight in die diesjährige Hallensaison gestartet. 

Wir folgten der Einladung des JFV Elster-Röder und trafen in Gröditz ausschließlich auf Teams aus der Landesklasse Mitte. Leider sagte Gelb-Weiß Görlitz kurzfristig ab weshalb der Spielmodus angepasst werden musste. So hieß es “Jeder gegen jeden” und das ganze gleich zweimal, also sechs Spiele à 14 Minuten.

Das erste Spiel ging gegen Stahl Riesa mit 1-3 verloren. Im Spiel gegen den Döbelner SC erkämpften sich die Jungs ein 2-2. Im Spiel gegen die beste Truppe im Turnier und aktuellen Spitzenreiter der Landesklasse JFV Elster-Röder gingen wir mit 1-0 in Führung und sorgten damit in der gesamten Halle für großes Staunen. Am Ende ging das Spiel knapp mit 1-2 verloren.

In die Rückrunde sind wir dann mit mehr Selbstvertrauen gestartet. Gegen Riesa hatten wir 3x in Führung gelegen und bekommen leider ganze 3 Sekunden vorm Abpfiff den Ausgleich zum 4-4. Da hingen kurzzeitig die Köpfe der Kinder. Ganz klar aber weiter ging es… Gegen Döbeln kämpften eure Jungs erneut wie die Löwen und wieder reichte es nicht zum Sieg. 5 Sekunden vorm Abpfiff fiel der Ausgleich zum 1-1. Welch ein Pech. Schade. Das letzte Spiel gegen den Turniersieger ging dann klar mit 0-6 verloren. Die Kraft war einfach weg.

 

Sehr erfreulich war die Erkenntnis mit solchen Mannschaften teilweise mithalten zu können und die kämpferische Einstellung am heutigen Tag.

Als bester Torhüter und bester Spieler des Turniers wurden unsere beiden Leon´s, Leon Golde und Leon Waneck, ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Für die D1-Jugend spielten:

Leon G., Jakob, Till, Richard,  Robin, Leon W., Leonhardt

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …