24.08.19 SC Einheit Bahratal-Bergießhübel – SpG C-Jugend 1 : 3 ( Kreispokal)

Am 24.8. 11 Uhr war es soweit, das erste Pflichtspiel für unserer neuen Spielgemeinschaft C- Jugendmannschaft Dippoldiswalde, Reinhardtsgrimma, Dorfhain.

Insgesamt sind wir zehn Kinder vom FSV Dippoldiswalde, zwei von Reinhardtsgrimma und sieben von Dorfhain.  Auch das Trainerteam wurde neu zusammengestellt. Bisher wurde nur zweimal zusammen trainiert, was zum spielerischen Kennenlernen genutzt wurde. Alle waren aufgeregt und sehr motiviert, viele spielten Ihr erstes Großfeldspiel. Bei sommerlichen Temperaturen und auf einem ähnlich harten Kunstrasenplatz wie in Dippoldiswalde pfiff der Schiedsrichter die Partie pünktlich um 11 Uhr an. Das Trainerteam konnte aus den Vollen schöpfen und es kamen auch alle Spieler zum Einsatz. Der Gegner aus Bahratal – Berggießhübel, welcher eine Liga unter uns spielt, trat sehr robust und kampfbetont auf. Der FSV versuchte immer wieder einen geordneten Spielaufbau und durch Kombinationen zum Erfolg zu kommen. In der 6. Minute war es dann soweit, an der Strafraumgrenze halblinks kam Emil Bohn ungehindert zum Schuss und vollendete sehenswert zur Führung. Die ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit war auch unsere beste Phase, danach kam der Gegner immer besser ins Spiel und versuchte mit langen Bällen durch die Mitte unsere Innenverteidigung zu überwältigen. In der 39. Minute war es dann soweit, ein langer Ball in den Rücken der Verteidigung und der schnelle Stürmer brachte den Ball durch einen Heber über unseren Torwart zum Ausgleich. Das Spiel stand jetzt auf Messers Schneide und beide Teams kamen zu Möglichkeiten. Besser nutzen konnte dies der FSV, nach einer kurzen Eckkombination war es erneut Emil der den Ball aus ca. 10 Metern von links im Tor versenkte. Das Spiel war nun offen, der Gegner hatte etwas Pech mit zwei Pfostentreffern, den Schlusspunkt setzte Alwin Titzschker in der 72. Minute zum Endstand von 3:1.

Nach dem Abpfiff war die Freude groß, neue Mannschaft, erstes Spiel, erster Sieg. Wir wünschen unserem Gegner für die neue Saison beste Erfolge und Danken unseren mitgefahrenen Eltern für die Einsatzbereitschaft und gute Unterstützung.

Weiter so und Sport frei.

 

Bericht: Karsten Bellmann

Das könnte Dich auch interessieren …