16.12.17 Turnierbericht der E1-Jugend HKM-Vorrunde

18.12.2017 20171216_112510_resized - Saison 2017_181.Platz in der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft in Pirna

 

Am Samstag früh ging es 7.³° Uhr auf in Richtung Pirna. Die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft stand auf dem Plan. Mit in unserer Gruppe waren: SG Kesselsdorf, Empor Possendorf, Stahl Freital, TSV Graupa und der 1. FC Pirna. Gegen den 1. FC Pirna hatten wir unser letztes Punktspiel der Hinrunde verloren und sie waren damit unser härtester Konkurent am heutigen Tag.

 

–> Bilder

–> zum Turnier

 

Wir hatten das Eröffnungsspiel gegen die SG Kesselsdorf. Till & Robin zauberten im Sturm und wir gewannen verdient mit 3:0. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Sportfreunde aus Possendorf. Auch hier legten sich Robin & Till die Tore wieder gegenseitig auf. Wir waren die überlegende Mannschaft und gingen 2:0 in Führung. Mit dem ersten Gegentreffer wurde es kurzzeitig nochmal spannend, aber am Ende gewannen unsere Kicker mit 3:1. Im dritten Spiel war Stahl Freital unser Gegner. Hier taten wir uns schwer. Chancen über Chancen. Letztendlich traf Richard zum wichtigen und verdienten 1:0 Sieg. Der 1. FC Pirna hatte ebenfalls alle bisherigen Spiele gewonnen und ein etwas besseres Torverhältnis als wir. Deshalb reichte uns kein Unentschieden. Damit war das vierte Spiel ein vorweggenommenes Endspiel um den Gruppensieg. Es stand lange Zeit torlos und Chancen gab es eigentlich nur für die Dippser Jungs. Aber ein 0:0 hätte den Pirnaern ja auch gereicht. 3 Minuten vor Spielende legte Till für Justus auf und der 1:0 Sieg war geschafft. Im letzten Spiel gegen Graupa reichte uns nun ein Unentschieden für Platz 1. Aber ein abgefälschter Distanzschuss von Graupa schlug unhaltbar im Dippser Tor ein. Der erste Rückstand drohte alles zunichte zu machen. Aber es blieben noch 7 Minuten Zeit um das Spiel zu drehen. Robin wurde eingewechselt und legte perfekt für Till auf, der zum viel umjubelten 1:1 Ausgleich einschob. In der letzten Minute traf sogar noch Jonas per Nachschuss zum 2:1 Sieg.

 

Damit haben wir uns für die Endrunde qualifiziert. Glückwunsch Jungs! 

 

Für den FSV Dippoldiswalde spielten:

Leon Golde, Richard Zimmermann, Jonas Garbe, Till Menzer, Robin Wehner,  Justus Kästner und Leon Wanek

 

Torschützen: Till 5x, Robin 2x, Justus, Richard und Jonas jeweils 1x

 

Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft findet am 28.01.2018 statt.

 

Am Montag findet noch unsere Weihnachtsfeier im “Superfly” statt. Dann geht es erst am 06.01.2018 weiter mit dem Turnier bei Stahl Freital.

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Das könnte Dich auch interessieren...