12.12.2018 Halbjahresfazit der D-Jugend Spielgemeinschaft

Die Hinserie unserer ersten D-Jugend-Saison ist gespielt, Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen.

Mit einer neu gegründeten Spielgemeinschaft, bestehend aus 11 Dippoldiswalder sowie 6 Reinhardtsgrimma-Spielern, starteten wir im Sommer in ein gemeinsames Projekt,welches bewußt auf mehrere Jahre angelegt ist.

Der erste Feinschliff, für das neue Spielsystem auf dem kompletten Halbfeld sowie einfache individualtaktische Verhaltensweisen, konnte im Trainingslager gegeben werden, auch wenn das Testspiel gegen die Soccer for Kids noch verloren ging.

In der 1. Pokalrunde erkämpfte sich das neu formierte Team einen knappen 4:3 Sieg bei Freital Wurgwitz. In der zweiten Runde mussten wir erneut auswärts in Wilsdruff antreten und landeten einen 13:0 Kantersieg.

Im Achtelfinale wurde uns erstmals seit einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein Heimspiel zugelost und dann gleich den Kreisliga-Spitzenreiter VfL Pirna Copitz 2. Mannschaft. Erst nach Verlängerung mussten sich eure Kinder mit 3:2 geschlagen geben.

In die Liga starteten wir mit einer Niederlage beim vermeindlichen Geheimfavoriten unserer Staffel dem SV Sachsen Müglitztal. In den folgenden Partien spielten sich unsere Kinder aber immer besser ein und die gleichaltrigen Teams wurden meist deutlich dominiert und mit spielerischen Mitteln geschlagen. Gegen Mannschaften mit einem reinen älteren Jahrgang ist es nicht unmöglich, aber um einiges schwerer zu bestehen. Der SV Bannewitz zeigte uns zweimal die Grenzen auf.

Sehr erfreulich sind folgende Zahlen aus der Statistik-Kiste:

Ganze sechs Spieler haben eine Trainingsbeteiligung von über 90 %, zwei davon waren sogar immer da. Top!

Nur zwei von 15 Spielern liegen unter dem Wert von 70 %. So machen wir natürlich auch Fortschritte. Weiter so!

Ganze elf Spieler konnten sich in der Hinrunde in die Torschützenliste eintragen. Auch das ist Spitze, weil wir so nicht von einem oder zwei Spielern abhängig und damit für Gegner leicht ausrechenbar sind.

In der Tabelle der Kreisklasse Staffel 3 sind wir das Team mit den meist erzielten Toren und das als junger Jahrgang. Klasse Jungs!

Erfreulich ist auch, dass wir am Stützpunkt Dresden weiterhin mit einem Spieler des Jahrgangs 2007 vertreten sind.

Man kann da nur dazulernen und besser werden.

Jetzt beginnt die knapp 3-monatige Hallensaison, die wir wieder nutzen werden um Technik und Ballgefühl zu verbessern.

Wir starten am kommenden Samstag mit der Hallenkreismeisterschafts-Vorrunde in Freital, wo wir nach Platz 1 in der Vorrunde und der Silbermedallie in der Endrunde im Vorjahr, gern erneut in die Endrunde einziehen wollen.

Zum vierten Mal gehen wir beim Dubai-Cupan den Start. Auch in diesem Jahr sind wieder Gegner mit klangvollen Namen dabei. Unter anderem Rot Weiss Erfurt, SG Dresden Striesen und der Dresdner SC.

In die Rückrunde starten wir am 09. März 2019 gleich mit einem Topspiel gegen den Tabellenführer aus Mühlbach.

Das Trainerteam wünscht allen Spielern und Eltern eine schöne Vorweihnachtszeit.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …